Monitoring und Evaluation

Monitoring und Evaluation

Forschung, Entwicklung und Dienstleistung

Die aktuellen Schwerpunkte in Forschung, Entwicklung und Dienstleistung können in die Teilbereiche Trainingsmonitoring im Leistungssport, Monitoring und Evaluation des Sport in der Armee und Evaluation von Sportförderungsprogrammen aufgeteilt werden.

  • Thematischer Schwerpunkt im Trainingsmonitoring ist die Messmethodenentwicklung, mit dem Ziel, mittels körpertragbarer Sensoren die Intensität und weitere Laufparameter im Training von Ausdauerleistungssportlern objektiv zu erheben.
  • Im Zentrum der F+E im Interesse des Sports in der Armee steht die Beschreibung der körperlichen Leistungsfähigkeit der jungen Schweizer Stellungspflichtigen mittels Fitnesstest der Rekrutierung, des Inhalts von Sportlektionen und der körperlichen Belastung im militärischen Alltag sowie deren Zusammenhang mit Verletzungen und vorzeitigen Entlassungen im Militärdienst.
  • Aktuell steht bei der Evaluation das Sportförderungsprogramm J+S im Zentrum. Dabei werden verschiedene Aspekte des Programms in diversen Teilstudien untersucht, u.a. der Einfluss der J+S Aktivitäten auf die Sportbiographie, soziale Integration, Prävention und Sicherheit, sowie die Qualität der Sportlektionen. Daneben werden Evaluationen weiterer EHSM- und BASPO-Projekte mit Rat und Tat unterstützt.

Kooperationspartner:

  • Schweizer Armee
  • Jugend- und Erwachsenensport
  • Swiss Orienteering
  • North Atlantic Treaty Organization NATO
  • Conseil International du sport Militaire CISM

Mitarbeitende


Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen EHSM Thomas Wyss
Hauptstrasse 247
2532 Magglingen

Tel.
+41 58 467 64 16
Fax
+41 58 467 63 56

E-Mail


Kontakt drucken

Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen EHSM

Thomas Wyss
Hauptstrasse 247
2532 Magglingen

Karte ansehen