print preview Zurück zur Übersicht Startseite

Informationen zur Eignungsabklärung 2020

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus hat die Hochschulleitung der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM entschieden, die Eignungsabklärung in den Monat August zu verschieben. Wir hoffen, die Situation verbessert sich soweit, dass die Sportanlagen wieder in Betrieb und die Trainingsmöglichkeiten wieder vorhanden sind.

20.04.2020 | EHSM

symbolbild_eignungsabklaerung

Foto: BASPO/Ulrich Känzig

Die Eignungsabklärung findet neu am 19., 20., 21. August 2020 statt

Entsprechend den Umständen findet die Eignungsabklärung entweder in der ursprünglich vorgesehenen (Anwesenheit der Kandidatinnen und Kandidaten während zwei Tagen) oder in einer angepassten (Anwesenheit der Kandidatinnen und Kandidaten während einem Tag) Form statt. Anfangs Juni wird entschieden und kommuniziert, welche Inhalte an der Eignungsabklärung geprüft werden.


Bereits angemeldete Kandidatinnen und Kandidaten

Bereits getätigte Anmeldungen gelten selbstverständlich auch für die Eignungsabklärung im August. Bereits einbezahlte Anmeldegebühren und/oder Unterkunft- und Verpflegungskosten werden allenfalls entsprechend zurückerstattet.

Einreichung der geforderten Nachweise

J+S Leiteranerkennung, Brevet Basis Pool, Ersthelfer Stufe 1 IVR: Seit Mitte März und bis auf Weiteres werden keine Kurse mehr durchgeführt. Damit die Möglichkeit besteht diese Kurse zu besuchen und die geforderten Nachweise einzureichen, verlängern wir die Abgabefrist für die Nachweise bis spätestens am 31. Juli 2021.

Maturität: Die Abgabefrist für den Maturitätsnachweis bleibt der 31. Juli 2020.

Wir sind uns bewusst, dass eine optimale Vorbereitung unter den momentanen Umständen schwierig ist (geschlossene Schwimmbäder und Sporthallen). Wir wünschen Ihnen trotzdem eine gute Vorbereitung, soweit dies möglich ist.

Weitere Informationen zur Eignungsabklärung